(c) Walter Mussil

Die grauenvolle Entdeckung des Jakob Levy Moreno

das.bernhard.ensemble / DAS OFF THEATER / orgAnic reVolt

Uraufführung 

Hitler und Stalin, zwei Erzfeinde und doch auch Verbündete, sind einander niemals persönlich begegnet! Wirklich niemals?Im Wien des Jahres 1913 versammelt der angehende Arzt J.L.Moreno regelmäßig schauspielinteressierte Menschen, um mit ihnen an seinem neuen Theater zu experimentieren. Zwei Männer, die seine Ideen und sein mitreißendes Temperament bewundern, erregen dabei seine spezielle Aufmerksamkeit: der junge erfolglose Kunstmaler Adolf und der untergetauchte russische Revolutionär Josef, die sich damals gerade beide in Wien aufhalten. Moreno, Stegreiftheatermacher, Theateravantgardist und späterer Begründer des Psychodramas, unterstützt sie nichtsahnend dabei, ihre psychischen Konflikte zu lösen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ihr Charisma zu entdecken.

Seien Sie dabei! Werden sie Teil dieser legendären vielleicht ersten Psychodramagruppe, um bei der Geburt dreier Ausnahmepersönlichkeiten mitzuhelfen, und erproben Sie selbst Ihre Fähigkeiten zum Weltverbesserer!“


Ein politisch unkorrektes immersives Tanz/Theater-Insight

Bitte rechtzeitig Karten sichern: Es werden nur 20 Personen pro Vorstellung eingelassen!


Regie und Konzept: Ernst Kurt Weigel

Choreografie: Leonie Wahl

Performance: Desi Bonato, Isabella Jeschke, Leonie Wahl, Kajetan Dick und Ernst Kurt Weigel

Komposition: b.fleischmann

Bühne und Kostüme: Devi Saha

Regieassistenz: Christina Berzaczy

Licht und Ton: Julian Vogel

Produktionsleitung/Presse: Monika Bangert / Simon Hajós

Social Media: Nadine-Melanie Hack


Koproduktion DAS OFF THEATER / das.bernhard.ensemble / orgAnic reVolt

DAS OFF THEATER, WHITE.BOX, Kirchengasse 41, 1070 Wien


Premierenwoche: 13.|14.|15.|16.|17.Oktober 2020

Oktober: 22.|23.|24.|27.|28.|29.|30.

November: 3.|4.|6.|7.|10.|17.|18.|19.|20.|24.|25.|26.

Beginnzeit: immer 20 Uhr


Karten unter: karten@off-theater.at, 0676 360 62 06 und online: www.off-theater.at

Kartenpreise: € 18,- (normal)/€ 17,- (ermäßigt)/
€ 10,- (Schüler*innen, Student*innen)


Weitere Informationen: www.off-theater.at, www.bernhard-ensemble.at,


Pressekontakt:
Simon Hajós Tel. 1: +43 664 9215059, Tel. 2: +43 699 12151456, simon.hajos@kulturproduktion.at oder office@off-theater.at

(C) Barbara Palffy

It Can Be Anything / Leonie Wahl / orgAnic reVolt
Kultursommer Wien / 

Tanz

Eine Frau - ein Telefon. Eine Erinnerung wird Aktion - wird Tanz.

Im Leben stossen wir immer wieder an unsere Grenzen. Diese Grenzen sind oft unsere Traumata. „It Could Be Anything“ beschäftigt sich mit der Sichtbarmachung ebendieser begrenzten psychischen und physischen Räume, aus denen wir scheinbar nicht entfliehen können. Um zu überleben arrangieren wir uns mit unserem inneren Geschehen, oder kämpfen, oder resignieren oder finden vielleicht einen Weg – wohin?


Choreografie / Tanz: Leonie Wahl

Regie: Ernst Kurt Weigel

Kostüm: Devi Saha

Musik: ASFAST - Leon Leder

Sprache: English

Dauer 30"

Termine:

30 Juli 2020   18:00  12 Februar Platz, Wien         https://kultursommerwien.at/veranstaltung/it-can-be-anything-leonie-wahl/

1 August 2020  17:30   Muthsamgasse 1, Wien    https://kultursommerwien.at/veranstaltung/it-can-be-anything-leonie-wahl-2/


orgAnic reVolt – Expression of Movement

Public Moves Workshop / https://www.impulstanz.com/publicmoves/id268/


Wir beschäftigen uns mit dem physisch anspruchsvollen, jedoch immer expressiven Moment und der Bewegung als sinnliches Artikulationsmittel. Wir bringen den Körper auf effiziente Weise auf ein dynamisches Niveau und nähern uns einer Kombination zeitgenössischer Tanzphrasen aus Leonies umfangreichen Stilrepertoire.

23 August 2020  11:00-12:15
25 August 2020  17:00-18:15
bei Sportinsel auf der Donauinsel